Accession Number : AD0700178

Title :   INSTITUT FUER LUFTSTRAHLANTRIEBE (Institute for Jet Propulsion),

Corporate Author : DEUTSCHE VERSUCHSANSTALT FUER LUFT- UND RAUMFAHRT EV PORZ-WAHN (WEST GERMANY) INSTITUT FUER LUFTSTRAHLANTRIEBE

Personal Author(s) : Kuehl,Heinrich ; Barth,Hermann

Report Date : 1968

Pagination or Media Count : 24

Abstract : Das DVL-Institut fur Luftstrahlantriebe befaBt sich mit Problemen der luftansaugenden Triebwerke, namlich der Turbinenstrahltriebwerke, der Staustrahltriebwerke und der Propellerturbinen. Die beiden Hauptarbeitsgebiete des Instituts sind die Aerodynamik der Turbomaschinen und Probleme der Verbrennung mit folgenden Forschungsschwerpunkten: Untersuchungen an Schaufelgittern bis zum Supersonicbereich, Probleme des Uberschall-Verdichters, Verbrennungsvorgange im Uberschallbereich und spezielle reaktionskinetische Vorgange. - (EinlaBdiffusoren, Werkstoff- und Festigkeitsprobleme sind Arbeitsgebiete anderer DVL-Institute). Leistungsfahige und vor allem sehr vielseitige Versuchsanlagen ermoglichen dem Institut nicht nur Grundlagen-, sondern auch wirklichkeitsnahe Zweckforschung. Bei diesen Untersuchungen wird eine Klarung der pysikalischen Zusammenhange beim Ablauf des technischen Einzelvorgangs als das auf lange Sicht allein Erfolg versprechende Ziel der Untersuchungen angesehen; denn nur dann ist eine Anwendung auf die im speziellen Fall oft abweichenden Verhaltnisse moglich. - Daruber hinaus sind gerade bei einer solchen Art der Problembearbeitung die Ergebnisse auch vielfach fur industrielle Nachbargebiete von Interesse. (Author)

Descriptors :   (*JET PROPULSION, SCIENTIFIC RESEARCH), COMBUSTION, FLAMES, WEST GERMANY

Subject Categories : Combustion and Ignition
      Jet and Gas Turbine Engines

Distribution Statement : APPROVED FOR PUBLIC RELEASE