Accession Number : AD0721878

Title :   Die Anwendung des Diureticums Lasix bei Druckstossverietzungen (The Use of the Diuretic Lasix in Blast Injury),

Corporate Author : DEUTSCHE FORSCHUNGS- UND VERSUCHSANSTALT FUER LUFT- UND RAUMFAHRT E V BONN-BAD GODESBERG (WEST GERMANY)

Personal Author(s) : Wuensche,O. ; Scheele,G.

Report Date : 1970

Pagination or Media Count : 7

Abstract : Aus den vorliegenden Untersuchungsergebnissen geht hervor, dass bei Zwergschweinen nach Schadigung durch Druckwellenstoss die Uberdruckbehandlung in Verbindung mit diuretischen Massnahmen, wie mit der Verabriechung von ,Lasix'(Fursemide), ohne Zweifel als eine mogliche Therapieform ihre Bedeutung hat. Der kritische Vergleich von Therapie- und Kontrolltieren in Gruppen, die 21--35 Tage und 36--60 Tage uberlebt haben, hat ergeben, dass bei den behandelten Zwergschweinen nach an sich schneller Resorption der Blutungen, die reparativen Vorgange in den Lungen spater einsetzen und weniger ausgepragt sind. Die Behandlung hat bei den druckstossgeschadigten Versuchstieren die morphologisch nachgewiesenen Spatveranderungen in den Lungen als Folge der Blutungen nicht verhindern, aber doch zumindest einschranken konnen. Dabei muss man der Gabe von ,Lasix' mit der prompten, diuretischen Wirkung einen besonderen therapeutischen Effekt beimessen. (Author)

Descriptors :   (*BLAST, WOUNDS AND INJURIES), (*DIURETICS, THERAPY), (*LUNG, BLAST), BALLISTICS, EXPLOSIONS, LABORATORY ANIMALS, HEMORRHAGE, EDEMA, CARDIOVASCULAR SYSTEM, RUPTURE, TISSUES(BIOLOGY), BRONCHI, BIOPSY

Subject Categories : Medicine and Medical Research
      Weapons Effects(biological)
      Pharmacology

Distribution Statement : APPROVED FOR PUBLIC RELEASE